Sie befinden sich:  » Wirtschaftsberatung » Stundensätze kalkulieren 

Stundensätze kalkulieren - für höhere Deckungsbeiträge

 

Die Stundensatzkalkulation ist die Basis für Ihre erfolgreiche Unternehmensführung.

Mit Hilfe der Stundensatzkalkulation können Sie als Unternehmer besser beurteilen, wann es sich lohnt, einen Auftrag anzunehmen. Damit können auch in Zeiten geringer Auslastung Aufträge zielgenau kalkulieren.

Dabei können Sie berechnen, welchen Mindest-Stundensatz Sie für einzelne Tätigkeiten oder Mitarbeiter verrechnen müssen, um einen Auftrag gewinnbringend abrechnen zu können. Über eine Nachkalkulation von Aufträgen können Sie ermitteln, ob Sie an einer Dienstleistung verdienen oder nicht.

Für den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens ist es unabdingbar, dass Sie Ihre Stundensätze regelmäßig neu errechnen. Wir setzen bei der Errechnung auf Ihren aktuellen Buchführungsdaten auf. Stellen wir fest, dass Ihre tatsächlichen Ist-Kosten über den von Ihnen verrechneten Stundensätzen liegen, erarbeiten wir Verbesserungsvorschläge für eine Kostenreduzierung.

Eine Stundensatzkalkulation ist natürlich keine Auftragsgarantie. Den Marktdruck durch niedrige Preise kann man dadurch nicht ausschalten. Aber Sie als Unternehmer können ihm mit dem Wissen um den mindestens notwendigen Stundensatz entsprechend begegnen.

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten einer Stundensatzkalkulation wissen? Dann laden Sie sich undefinedhier unsere Informationen runter.

Ihre Ansprechpartnerin

Gudrun Mildner
Diplom-Ökonomin

Tel.: 0202-7484-613
E-Mail: gudrun.mildner(at)hcp-berater.de

 

 

Aktuelles und Veranstaltungen

Vorträge von HCP auf den Regional-Informationstagen der DATEV

24.05.2019

Seit Anfang März ist HCP über zehn mal bundesweit für die Datev auf Einladung von Datev Consulting...

Moderne Mobilität III: Steuerlicher Rückenwind bei Fahrten mit dem Dienstfahrrad

02.05.2019

Weiter geht es in unserer Serie zum Thema "Moderne Mobilität" - Wuppertal ist zwar nicht...

Moderne Mobilität II: Steuerbefreiung bei Umrüstung eines Pkw zum Elektrofahrzeug

17.04.2019

Die - nach alter Rechtslage - fünfjährige Steuerbefreiung für Elektrofahrzeuge beginnt mit dem...